Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 43 of 52 |

Magister officiorum
(1,034 words)

[English version]

A. Entstehung der Ämter

Von Constantinus [1] I. geschaffenes spätant. Amt, das zu den höchsten des röm. Reiches zählte (Not. dign. or. 11; Not. dign. occ. 9); erstmals bezeugt 320 n.Chr. (Cod. Theod. 16,10,1). Dem m.o., der ständiges Mitglied des consistorium war, waren wohl zunächst die großen kaiserlichen Kanzleien ( scrinium ) des magister memoriae, magister epistularum und magister libell…

Cite this page
Groß-Albenhausen, Kirsten (Frankfurt/Main), “Magister officiorum”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e717040>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲