Der Neue Pauly

Get access

Maiandros
(186 words)

(Μαίανδρος).

[English version]

[1] Gott des gleichnamigen Flusses

Gott des gleichnamigen Flusses M. [2], der in der Bucht von Milet ins Meer mündet; Sohn des Okeanos und der Tethys (Hes. theog. 339); u.a. Vater der Samia und der Kyanee, die dem Miletos die Zwillinge Byblis und Kaunos [1] gebiert (Ov. met. 9,450ff.). Die Söhne des M. sind u.a. Kalamos [1] (Nonn. Dion. 11,464ff.) und Marsyas [1].

[English version]

[2] Fluß im südwestl. Kleinasien

Längster Fluß im südwes…

Cite this page
Frey, Alexandra (Basel) and Blümel, Wolfgang (Köln), “Maiandros”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e718050>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲