Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 10 of 46 |

Makella
(71 words)

[English version]

(Μάκελλα; lat. Macela, ILS 65, Z. 4). Sizil. Binnenstadt, nicht lokalisierbar. Nach dem Seesieg bei Mylai 260 v.Chr. von C. Duilius [1] erobert, im 2. Punischen Krieg zeitweise auf pun. Seite, im Sklavenkrieg 102 v.Chr. Standquartier des Athenion [2]. Plin. nat. 3,91 rechnet die Magellini unter die stipendiarii. Belegstellen: Pol. 1,24,2; Liv. 26,21; Diod. 23,4,2; Cass. Dio fr. 93,4; Ptol. 3,4,14.

Bibliography

BTCGI 9, 300-304.

Cite this page
Falco, Giulia (Athen), “Makella”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 23 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e719130>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲