Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 16 of 231 |

Marathesion
(67 words)

[English version]

(Μαραθήσιον). Stadt an der West-Küste von Kleinasien (Ruinen am Ambar Tepe [1]); gehörte nach einer Tauschaktion mit Samos zum Territorium von Ephesos (Skyl. 98; Steph. Byz. s.v. Μ.; Plin. nat. 5,114). Seit 478/7 v.Chr. Mitglied des Attisch-Delischen Seebundes (ATL 1,336f.; 515; 2,80; 3,204; 307).

Bibliography

R. Meriç u.a. (Hrsg.), IK 17,1, 1981, 111 (mit Inschr. 3112-3114), 100 (Karte).

Magie 2, 886.

Cite this page
Sonnabend, Holger (Stuttgart), “Marathesion”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e721940>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲