Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 149 of 158 |

Marcius
(4,586 words)

Alter röm. Gentilname, abgeleitet vom Vornamen Marcus. Die Überl. kennt einen patrizischen Zweig mit dem (myth.) König Ancus M. [I 3] und Cn. M. Coriolanus als bedeutendsten Angehörigen. Die jüngeren Angehörigen der Familie (seit dem 3. Jh.) waren plebeisch, ohne daß die Verbindung zu den patrizischen Marcii deutlich ist. Bedeutende Familien waren die Rutili, dann die Censorini, Tremuli, Reges und Rallae. In der späten Republik berief sich die Familie…

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig (Bochum), Bendlin, Andreas (Erfurt), Frateantonio, Christa (Gießen), Müller, Christian (Bochum), Kierdorf, Wilhelm (Köln), Fündling, Jörg (Bonn), Nadig, Peter C. (Duisburg), Eck, Werner (Köln) and Gatti, Paolo (Trient), “Marcius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 05 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e722530>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲