Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 10 of 52 |

Mariades
(63 words)

[English version]

(Μαριάδης). Bürger und Ratsherr von Antiocheia am Orontes; wurde wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder aus der bulḗ ausgeschlossen, flüchtete ins Perserreich und verriet die Stadt beim Einfall des Sapor um 260 n.Chr. Dieser ließ ihn bald darauf hinrichten. Or. Sib. 13, 89-102; SHA Trig. tyr. 2,2-3; Amm. 23,5,3; Zos. 1,27; 3,32,5; Ioh. Mal. 12,295-296. PIR2 M 273.

Cite this page
Groß-Albenhausen, Kirsten (Frankfurt/Main), “Mariades”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e723610>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲