Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 23 of 72 |

Markianupolis
(285 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Christentum | Moesi, Moesia | Roma

(Μαρκιανούπολις). Die von Traianus gegr. und nach seiner Schwester Marcia benannte Stadt (vgl. Zos. 1,42,1; 4,10,3; Marcianopolis bei lat. Autoren; h. Reka Devnia in NO-Bulgarien, etwa 20 km westl. von Odessos, h. Warna) bildete das Verwaltungszentrum der Moesia inferior. M. war Knotenpunkt strategisch wichtiger Landstraßen: von Konstantinopolis nach Durostorum, von Odessos nach Nikopolis (h. Nikiup) und von M. nach Noviodunum (Amm. 27,5,6, h. Babadag).

Unter Commodus erh…

Cite this page
Burian, Jan (Prag), “Markianupolis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e724500>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲