Der Neue Pauly

Get access

Maron
(143 words)

[English version]

(Μάρων). Apollonpriester der thrak. Stadt Ismaros; zuerst erwähnt im Zusammenhang mit der odysseischen Kikonenepisode: Für die Schonung beim Raubzug von Odysseus' Kriegern schenkt M. dem Odysseus u.a. einen schweren Wein, mit dem Odysseus später den Kyklopen betäuben kann (Hom. Od. 9,39-61; 196-211). M.s Name scheint aus dem Namen der thrak. Stadt Maroneia [1] abgeleitet zu sein, deren Umland für guten Wein bekannt war (Hom. Od. 9,45; Archil. fr. 2); hier existierte auch ein numismatisch dokumentierter M.-Kult. Au…

Cite this page
Visser, Edzard (Basel), “Maron”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e724860>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲