Der Neue Pauly

Get access

Martyrius
(181 words)

[English version]

Lat. Grammatiker, der zeitlich vor Cassiodorus angesiedelt wird, wahrscheinlich der ersten H. des 6. Jh.n.Chr. M. war Sohn eines gewissen Adamantius, dem er seine Ausbildung verdankte, so daß er in den Hss. Adamanti(i) sive Martyrii und bei Cassiodorus Adamantius Martyrius gen. wird. In einer hsl. subscriptio erscheint die Benennung Sardianus grammaticus, vielleicht nach Sardeis (Lydien). Er ist der Verf. einer Abh. De B muta et V vocali in 4 Teilen, überl. in 5 Hss. aus humanistischer Zeit, die auf zwei verlorene Codices zurückgehen (einer au…

Cite this page
Gatti, Paolo (Trient), “Martyrius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e725510>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲