Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 15 of 503 |

Mastramela
(97 words)

[English version]

Stadt der Salluvii (Gallia Narbonensis) an einer gleichnamigen Lagune (h. Étang de Berre) oder auf einer diese überragenden Erhebung zw. Rhodanus (Rhône) und Massalia. Die Identifizierung mit Saint-Blaise ist nicht gesichert. Evtl. wurde Maritima Avaticorum von den Bewohnern von M. gegr. Belegstellen: Artemidoros bei Steph. Byz. s.v. Μαστραμέλη (πόλις καὶ λίμνη τῆς Κελτικῆς); Plin. nat. 3,34 (stagnum M.); Avien. ora maritima 701 (oppidum Mastrabalae priscum).

Bibliography

G. Barruol, Les peuples préromains du Sud-Est de la Gau…

Cite this page
Lafond, Yves (Bochum), “Mastramela”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e726090>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲