Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 2 of 5 |

Maultier
(1,598 words)

[English version]

A. Einführung

Die Hybriden aus Eselshengst und Stute (Maultier: ἡμίονος/hēmíonos; lat. mulus/mula; auch ὀρεύς/oreús von ὄρος, “Berg”) sowie aus Hengst und Eselin (Maulesel: γίννος/gínnos; lat. hinnus/hinna) werden in der ant. Lit. häufig erwähnt. Das M. besaß in der Ant. ebenso wie im MA und noch in der frühen Neuzeit große Bed. für Landwirtschaft und Transportwesen. Neben dem Pferd, …

Cite this page
Raepsaet, Georges (Brüssel), “Maultier”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 14 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e727070>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲