Der Neue Pauly

Get access

Maussolos
(332 words)

[English version]

(Μαύσσωλος, inschr. auch Μαύσσωλλος). Satrap von Karien (377-353 v.Chr.), Sohn des Hekatomnos. Der Name M. ist karisch, seiner Bildung nach indeur.-altanatolischen Ursprungs; die Etym. ist aber unklar. M. muß als Bewahrer und Förderer der altanatolisch-karischen Kultur gelten, v.a. auf dem Gebiet der Rel. (vgl. [1. 57-64; 591-644]); es ist wenig Nähe zu griech. Kulten feststellbar. Er öffnete sich dennoch dem griech. Einfluß, so daß er neben Perikles von Limyra als Begründer des Hell. in Anatolien gelten kann. Er verlegte seine Residenz von My…

Cite this page
Högemann, Peter (Tübingen), “Maussolos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 14 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e727280>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲