Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 5 of 24 |

Mechane
(293 words)

[English version]

(μηχανή) bezeichnet bei den Griechen jede mechanische Vorrichtung, im engeren Sinne jedoch die griech. Theatermaschine, einen hinter dem Bühnenhaus installierten Kran als Flugapparat, der in die Szene geschwenkt wurde, um Personen eines Dramas zu abgelegenen Schauplätzen zu bringen oder Götter in der Höhe erscheinen zu lassen. Auf die m. wird in Dramentexten und in späten Quellen unter vielerlei Namen angespielt: κρεμάθρα (kremáthra, “Aufhängevorrichtung”, Aristoph. Nub. 218), γέρανος (géranos, “Kranich”, “Kran”, Poll. 4,130), αἰώρημα (aiṓrēma, “Schau…

Cite this page
Blume, Horst-Dieter (Münster), “Mechane”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e727840>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲