Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 82 of 281 |

Menedaios
(61 words)

[English version]

(Μενεδάϊος). Spartiat, 426 v.Chr. in Akarnanien im Kriegsrat des Eurylochos [2], nach dessen Niederlage und Tod bei Olpai Kommandeur der dortigen peloponnes. Truppen. Der athen. Befehlshaber Demosthenes [1] gewährte ihm nach geheimer Absprache freien Abzug unter Preisgabe der Ambrakiotai (Thuk. 3,100,2; 109,1-3; [1. 30].

Bibliography

1 J. Roisman, The General Demosthenes and His Use of Military Surprise, 1993.

Cite this page
Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum), “Menedaios”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e732060>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲