Der Neue Pauly

Get access

Mensor
(255 words)

[English version]

war die lat. Berufsbezeichnung für Techniker, die Vermessungen im weitesten Sinne durchführten. Mensores agrarii (agrimensores, geometrae, gromatici, Feldmesser) waren im zivilen wie im mil. Bereich u.a. für das Abstecken von Flächen, die Anlage von Straßen, Wasserleitungen sowie Lagerbauten zuständig. Die Tätigkeit gewann im Gefolge der Landzuweisungen an Veteranen während des 1. Jh.v.Chr. große Bedeutung. Hauptarbeitsinstrument war nach der Darstellung auf dem Grabstein des L. Aebutius Faustus die Groma (CIL V 6786 = ILS 7736). M. aedificiorum begegn…

Cite this page
Schulzki, Heinz-Joachim (Mannheim), “Mensor”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e733600>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲