Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 56 of 111 |

Metatron
(277 words)

[English version]

Einer der höchsten Engelfürsten in der jüd. mystischen Lit. Für den Namen M. gibt es verschiedene etym. Erklärungen. Bereits Odeberg [2. 137ff.] plädiert für die griech. Wörter metá und thrónos, “(derjenige, der) neben dem Thron (Gottes sitzt)” (ähnlich [1]; ablehnend [5. 75]). Außerdem ist mit M. die Trad. von 70 Geheimnamen verbunden [3], darunter “Jüngling”, “Knecht”, “Yahoel” und “kleiner Yahwe”. Eine zentrale Rolle kommt ihm in der spätant. Hekhalot-Literatur zu [5]. Im auf früheren Trad. basierenden sog. 3. Henoch-Buch (zw. ca. 500 und 85…

Cite this page
Wandrey, Irina (Berlin), “Metatron”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e802280>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲