Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 22 of 43 |

Minaioi
(599 words)

[English version]

(Μιναῖοι; lat. Minaei). Eratosthenes nennt die entlang des Erythräischen Meeres siedelnden M. als erstes der vier Völker Südarabiens (Strab. 16,768). Nach Plin. nat. 6,157 seien die Minaei Abkömmlinge von Minos, dem König von Kreta. Ptol. 6,7,23 führt die M. noch als großes Volk auf. In den altsüdarab. Inschr. werden Volk und Reich der M. als mn bzw. mnm, Maīn bzw. Maīnum, bezeichnet. Das Kernland der M. war die große, sich nw von Mārib (Mariaba) erstreckende Oase des Flußes Maḏāb, die seit der islam. Zeit al-Ǧauf genannt wird.

Das Reich von Maīn entstand im V…

Cite this page
Müller, Walter W. (Marburg/Lahn), “Minaioi”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 13 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e805100>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲