Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 14 of 23 |

Misenus
(133 words)

[English version]

Bischof von Cumae, *435, † 11.1.511 (laut einer Inschr. von Puteoli; ILCV 1019). Mit Bischof Vitalis reiste er 483 als Legat Felix' III. nach Konstantinopel, um gegen die monophysitischen Tendenzen von Kaiser Zenon und Patriarch Akakios [4] zu intervenieren (Monophysitismus); er ließ sich aber von Akakios umstimmen und wurde daher von der röm. Synode 484 seines Amtes enthoben. Trotz Intervention der östlichen Kirchenvertreter wurde M. erst durch Papst Gelasius I. (492-496) auf der röm. Synode vom 13.3.495 wieder als Bischof anerka…

Cite this page
Wermelinger, Otto (Fribourg), “Misenus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 29 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e806530>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲