Der Neue Pauly

Get access

Modestinus Herennius
(338 words)

[English version]

(auch: Herennius M.). Römischer Jurist, Schüler des Ulpianus (vgl. Dig. 47,2,52,20), stammte aus dem hell. Osten. Wahrscheinlich war er von 223 bis 225 n.Chr. Sekretär a libellis des Alexander Severus und um 228 praefectus vigilum [4. 195f.]. Ein Reskript Gordianus' [3] III. (Cod. Iust. 3,42,5) von 239 folgt seiner ‘nicht zu verachtenden’ auctoritas als Respondent [3. 25f.]. Daß er dem Sohn des Maximinus [2] Thrax Rechtsunterricht erteilte (SHA Maximinus 27,5), ist zweifelhaft [3. 118f.]. M. schrieb außer den Responsa (‘Gutachten’, 19 B.) die an ein gle…

Cite this page
Giaro, Tomasz (Frankfurt/Main), “Modestinus Herennius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 11 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e807960>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲