Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 42 of 73 |

Moles Martis
(143 words)

[English version]

In den republikanischen libri sacerdotum genannt als Adressaten von Gebeten in der röm. Rel. (Gell. 13,23,2). In augusteischer Zeit erhielten die M.M. jeweils am 12. Mai eine supplicatio (Feriale Cumanum, InscrIt 13,2, p. 279), die sicherlich mit dem natalis templi des Heiligtums des Mars Ultor im Forum Augustum und den ludi für Mars am selben Tag in Verbindung stand (Mars I.C.). Die Junktur moles belli, “die Gefahren” bzw. “Entbehrungen des Krieges”, vom mṓlos Árēos (seit Hom. Il. 2,401) inspiriert, ist bei den röm. Dichtern und Historikern seit dem …

Cite this page
Bendlin, Andreas (Erfurt), “Moles Martis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e808480>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲