Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 89 of 101 |

Mucius
(2,232 words)

Römischer Gentilname (inschr. auch Muucius, CIL I2, 584, griech. Μούκιος). Die Überl. kennt den legendären C.M. [I 2] Cordus Scaevola; auf das hohe Alter der Familie weist vielleicht die Ortsbezeichnung der Mucia prata östlich des Tibers [1]. In histor. Zeit (ab dem 3. Jh.v.Chr.) war die Familie plebeisch und stellte eine Reihe von bed. Juristen (M. [I 5; I 8-9]). Ein Sohn von M. [I 4] wurde von einem P. Licinius Crassus adoptiert und begründete als P. Licini…

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig (Bochum), Müller, Christian (Bochum), Frigo, Thomas (Bonn), Nadig, Peter C. (Duisburg), Giaro, Tomasz (Frankfurt/Main), Schmitt, Tassilo (Bielefeld) and Eck, Werner (Köln), “Mucius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 10 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e810640>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲