Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 305 of 446 |

Murena
(105 words)

Röm. Cognomen (“Muräne”) in der Familie der Licinii (Licinius [I 32-35]), von dort durch Adoption auf A. Terentius Varro M. und seinen gleichnamigen Sohn (cos. 23 v.Chr.) übergegangen. In der Kaiserzeit auch in weiteren Familien.

[English version]

[1] Volkstribun 97 n.Chr.

Der tribunus plebis, der im Senat im J. 97 n.Chr. Fabricius [II 2] Veiento in einer Auseinandersetzung das Rederecht ermöglichte (Plin. epist. 9,13,19); wohl mit Q. Roscius Coelius Muren…

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) and Eck, Werner (Köln), “Murena”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 29 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e812270>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲