Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 4 of 18 |

Mutunus Tutunus
(414 words)

[English version]

Röm. phallischer Gott, dessen Name auch als Mutinus Titinus überl. ist [1. 425f.] und der mit dem griech. Priapos assoziiert wurde (Varro antiquitates rerum divinarum fr. 151a Cardauns). Bildliche Darstellungen des Gottes existieren nicht; er ist wohl kaum, wie bisweilen angenommen, auf einem Denarius des Q. Titius Mutto dargestellt (vgl. RRC, p. 344-347). M.T. besaß in Rom ein Heiligtum in Veliis (Velia), in dem ihm Frauen, in die toga praetexta gehüllt, opferten (Fest. 142,20-30; Paul. Fest. 143,10f. L.); in der stark fr. Festus-Stelle verbirgt…

Cite this page
Phillips, C. Robert III. (Bethlehem, PA), “Mutunus Tutunus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e813550>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲