Der Neue Pauly

Get access

Neaethus
(160 words)

[English version]

(Νέαιθος, Strab. 6,1,12; Ναύαιθος, Apollodoros FHG 1,180 fr. 3, aus νε- oder ναυ- + αἴθω - vgl. aber [6]). Fluß in Bruttium nördl. von Kroton (Plin. nat. 3,97), der im Sila-Gebirge entspringt, h. Neto. Angeblich so benannt, weil dort die gefangenen Troerinnen die Schiffe der Achaioi verbrannten (Lykophr. 921 mit schol.; Strab. 6,1,12: daher viele achaiische Siedlungen am N.; schol. Theokr. 4,24; Euphorion bei Steph. Byz. s.v. Ἀσκανία; Suda s.v. Ναίεθος; Etym. m. s.v. Ναύαιθος) [1. 935; 3. 364f.]. Am N.…

Cite this page
Lombardo, Mario (Lecce), “Neaethus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 16 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e818460>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲