Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 99 of 446 |

Nonius
(2,327 words)

N. (auch Nonnius, Nunnius), vom Numeralpraenomen Nonus abgeleiteter ital. Gentilname (Belege: [3. 229; 424]). Seit dem 1. Jh.v.Chr. sind mehrere Familien bezeugt, unter denen die - wohl picenischen [1. 925] - Nonii Asprenates herausragen.

I. Republikanische Zeit

[English version]

[I 1] N. Asprenas, L. Consul suff. 36 v. Chr.

Anhänger Caesars im Bürgerkrieg, Propraetor in Gallien vor E. 49 v.Chr. (ILS 884; [1. 138-142]), Proconsul in Africa 46 (Bell. Afr. …

Cite this page
Fündling, Jörg (Bonn), Eck, Werner (Köln) and Schmidt, Peter L. (Konstanz), “Nonius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e824620>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲