Der Neue Pauly

Get access

Oidipodeia
(260 words)

[English version]

(ἡ Οἰδιπόδεια; auch ἡ Οἰδιποδία und τὰ Οἰδιπόδια). Verlorenes frühgriech. Epos des Epischen Zyklus, zusammen mit der ‘Thebais und den ‘Epigonoi [2] zu dessen thebanischem Teil gehörend und wohl den Anfang der Theben-Sage erzählend. Umfaßte laut IG XIV 1292 (= T 1 bei [1], 1. Jh.n.Chr.) 6600 Hexameter. Erh. sind außer T 1 nur ein wörtl. Fr. (2 Hexameter), zwei späte Inhaltsbezeugungen und eine umfangreiche, aus mehreren Quellen kompilierte Inhaltsangabe der Oidipus-Sage in einem Euripides-Schol. (“Argumentum”? bei [1]), die in Kleinstzügen auch Material der O. e…

Cite this page
Latacz, Joachim (Basel), “Oidipodeia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e828970>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲