Der Neue Pauly

Get access

Oikos
(1,247 words)

[English version]

(οἶκος; “Haus, Haushalt”). Die griech. Begriffe oíkos und oikía (οἰκία) wurden oft synonym verwendet; im attischen Griech. wurde jedoch oíkos im allg. nicht mehr für das Haus als Gebäude, sondern für den Haushalt gebraucht, während oikía in der Regel das Gebäude bezeichnete. Das Wort o. umfaßte sowohl den gesamten Besitz des Haushalts als auch die Familie (obwohl der Begriff im athenischen Recht anscheinend niemals auf die Familie angewandt wurde). Bei Aristoteles wurde der o., zu dem das Ehepaar, die Kinder und die Sklaven gehörten, zum wichtigsten Element der Poli…

Cite this page
Osborne, Robin (Oxford) and Thür, Gerhard (Graz), “Oikos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 27 July 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e829060>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲