Der Neue Pauly

Get access

Onuphis
(58 words)

[English version]

(Ὄνουφις). Ort und danach benannter Gau (Ὀνουφίτης) in Unterägypten, zuerst bei Hdt. 2,166 als Siedlungsgebiet der Kalasirieis erwähnt, später bei ant. Geographen (Plin. nat. 4,49; Ptol. 4,5,22 u.a.) und in einer koptischen Bischofsliste genannt; verm. im mittleren Delta beim h. Maḥallat Minūf.

Bibliography

A.B. Lloyd, Herodotus, Book II, Commentary 99-182, 1988, 193-4.

Cite this page
Jansen-Winkeln, Karl (Berlin), “Onuphis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e831560>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲