Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 19 of 25 |

Orbilius Pupillus, L.
(138 words)

[English version]

Lat. Grammatiker. O. zog 63 v.Chr. im Alter von 50 J. von Benevent nach Rom, nachdem er als apparitor (subalterner Bediensteter eines Magistrats) zu Hause sowie in einem Makedonienfeldzug gedient hatte. Er wurde fast 100 J. alt. Als mürrischer Charakter und harscher Kritiker des Gelehrtenmilieus in Rom, wo er keinen Erfolg hatte, blieb er seinem Schüler Horatius [7] wegen seiner Schläge im Gedächtnis (Hor. epist. 2,1,69-71), wurde aber in Beneventum mit einer Statue geehrt (Suet. gramm. 9). Gelehrte Schriften sind nicht bezeugt, doch schrieb er zw…

Cite this page
Kaster, Robert A. (Princeton), “Orbilius Pupillus, L.”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e900160>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲