Der Neue Pauly

Get access

Oroites
(75 words)

[English version]

(Ὀροίτης). Persischer Statthalter in Sardeis, der (nach Hdt. 3,120ff.) Polykrates von Samos nach Magnesia locken und kreuzigen ließ. Als O. nach dem Tode des Kambyses [2] dem Dareios [1] I. seine Hilfe versagte, ließ ihn dieser (nach Herodot durch einen Befehl des königlichen Gesandten Bagaios an die Leibwache des O.) aus dem Weg räumen. Aus der Umgebung des O. gelangte der Arzt Demokedes an den pers. Hof.

Bibliography

Briant, s.v. O.

Cite this page
Wiesehöfer, Josef (Kiel), “Oroites”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 01 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e901070>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲