Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 2 of 9 |

Ostgoten
(786 words)

[English version]

Gotisches Volk im 5. und 6. Jh. n.Chr., entstand aus den Greuthungi, die nach 375 n.Chr. unter hunnische Herrschaft gerieten; bereits diese wurden als Ostrogothi oder Austrogothi (SHA Claud. 6,2) bezeichnet. Iord. Get. 98f. nennt als mythischen Namensgeber den König Ostrogotha, der im 3. Jh.n.Chr. noch alle Goti beherrscht haben soll. Tatsächlich sammelten sich die O. nach einer langen königslosen Zeit unter der Oberhoheit Attilas um die amalischen Brüder Valamir, Thiudimir und Vidimir (Amaler). Valamir hatte das Kommando über seine Brüder. In der S…

Cite this page
Schwarcz, Andreas (Wien), “Ostgoten”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 05 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e902140>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲