Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 25 of 40 |

Paß
(330 words)

[English version]

Über- oder Durchgang von einer Landschaft in eine andere an einer von der Natur vorgezeichneten Engstelle (Einsattelung an einem relativ niedrigen Punkt der Wasserscheide, Durchbruchstal eines quer zu einem Bergzug verlaufenden Flusses, zw. Meer und steil aus diesem aufsteigendem Gebirge). Der moderne Begriff P. leitet sich wie der spät-ma. Begriff littera passus (“Durchgangsschein”) vom lat. passus ab, der im mlat. Sprachgebrauch u.a. bereits die Bed. “Durch-, Übergang” hat. Lokal sind auch andere, häufig am Landschaftscharakter ori…

Cite this page
Sauer, Vera (Stuttgart), “Paß”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 15 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e909490>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲