Der Neue Pauly

Get access

Padus
(377 words)

[English version]

Der größte Fluß in It., h. Po, der mit dem mythischen Eridanos gleichgesetzt wurde (fluminum rex Eridanus, Verg. Georg. 1,482; sacer Eridanus, Sil. 12,696; pater Eridanus, Sil. 4,691); lokal wurde er P. und Bodincus genannt (Metrodoros FGrH 184 F 8). Er durchfließt mit einer Länge von 570 km von Westen nach Osten die ganze Gallia Cisalpina (Pianura Padana), die er in Cispadana im Süden und Transpadana im Norden teilt (durch die Gebietsreform des Augustus in Liguria und Aemilia im Süden und Transpadana und Venetia im Norden unterschi…

Cite this page
Uggeri, Giovanni (Florenz), “Padus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 13 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e903550>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲