Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 8 of 23 |

Paganus
(444 words)

[English version]

Das von pagus (“Dorf”, “Gau”) abgeleitete lat. Adj. p. (Nebenform paganicus) bedeutet “bäuerlich”, “ländlich”, substantiviert der “Bauer”, “Dorfbewohner”; nur selten wird es übertragen (“bäurisch”, “ungebildet”) verwendet (Sidon. epist. 8,16,3). Seit dem 1. Jh.n.Chr. entwickelte sich aus der Militärsprache die Bed. “nicht zur Truppe gehörend”, “ausgesondert”, “außenstehend”, “Nichtsoldat”, “Zivilist”, “Bürger”. Diese Bed. findet sich in der christl. lat. Lit. nur bei Tertullianus (De pallio 4); in De corona 11 verbindet er p. mit der Vorstellung d…

Cite this page
Heimgartner, Martin (Basel), “Paganus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e903690>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲