Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 8 of 10 |

Paideia
(614 words)

[English version]

(παιδεία). Sieht man von Sparta ab ( agōgḗ ), so ist p., daneben paídeusis (παίδευσις), der zentrale griech. Begriff für die Erziehung und Bildung des Kindes (pais, παῖς), dann vor allem des jungen Menschen, weshalb p. auch “Kindheit”, “Jugend” bedeutet. Dabei bezeichnet sie sowohl den Prozeß des Erziehens und Bildens als auch das Ergebnis, die Bildung, und als solche den unverlierbaren Besitz des erwachsenen Menschen.

Bei Aischyl. Sept. 18 ist p. nicht von trophḗ (“Aufzucht”) unterschieden, im allg. wird sie aber als etwas begriffen, was zu dieser Au…

Cite this page
Christes, Johannes (Berlin), “Paideia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 14 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e903780>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲