Der Neue Pauly

Get access

Panathenaia
(612 words)

[English version]

(Παναθήναια, die Panathenäen). Attisches Fest, das zum Ende des Hekatombaion, des ersten Monats des attischen Jahres, über mehrere Tage hin gefeiert wurde. Nach der Mehrzahl der ant. Quellen sollen die P. zuerst von dem myth. König Erichthonios [1] abgehalten worden sein (Harpokr. s.v. π., Z. 14f.; Marmor Parium 10), doch wird ihre Begründung (Plut. Theseus 24,3) oder Erweiterung (Paus. 8,2,1) gelegentlich auch Theseus zugeschrieben. Nach schol. Aristeid. Panathenaicus p. 323 Dindorf (= Aristot. fr. 637 Rose) erinnern sie an ‘die Tötung des Riesen Asterios’ (Ast…

Cite this page
Parker, Robert (Oxford), “Panathenaia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 23 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e905450>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲