Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 8 of 15 |

Panegyrik
(1,909 words)

[English version]

I. Griechisch

Der Begriff P. ist eine moderne Weiterbildung zu πανηγυρικός (panēgyrikós sc. λόγος/lógos); der griech. Begriff bezeichnet eine Rede, die während einer πανήγυρις (panḗgyris), “Festversammlung”, gehalten wurde, z.B. bei den Olympischen Spielen - wirklich oder in der Fiktion. In diesem Sinne bezeichnete zuerst Isokrates seine vierte Rede (389 v.Chr.) als Panēgyrikós (Isokr. or. 59 und 84, 12,172; Brief 3,6; vgl. Aristot. rhet. 1408b 15-17).

Im weitesten Sinne gehören zur p…

Cite this page
Fornaro, Sotera (Sassari), Dingel, Joachim (Hamburg) and Berger, Albrecht (Berlin), “Panegyrik”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e905770>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲