Der Neue Pauly

Get access

Pankration
(228 words)

[English version]

(παγκράτιον). Neben dem Ringen und Faustkampf die dritte Kampfsportart im Programm griech. Agone (Sportfeste). Sein Ziel war es, den Gegner “völlig zu beherrschen”, wozu außer Beißen und Krallen alle Mittel erlaubt waren (Philostr. imag. 2,6,3). In der Ikonographie durch Fehlen von Faustriemen vom Boxkampf, vom Ringkampf durch die Wiedergabe des Bodenkampfes unterscheidbar (Philostr. de gymnastica 11). Die berühmte Marmorplastik in Florenz (Uffizien, Inv.Nr. 216 = [1. Abb. 37] zeigt eindeutig…

Cite this page
Decker, Wolfgang (Köln), “Pankration”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 13 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e906000>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲