Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 11 of 63 |

Papinianus, Aemilius
(437 words)

[English version]

Der um die Mitte des 2. Jh. n.Chr. wohl im Osten der Prov. Africa geborene (vgl. [7. 118]) Jurist war vermutlich Schüler des Cervidius Scaevola (SHA Carac. 8,2). Unter Septimius Severus, mit dem er eng befreundet war, wurde er Assessor der Praetorianerpraefekten (Dig. 22,1,3,3), von 194 bis 202 n.Chr. zunächst Mitarbeiter und später Leiter der Kanzlei a libellis (Dig. 20,5,12 pr.; dazu [7. 118, 121]), dann von 205 bis 211 Praetorianerpraefekt (ILS 2187); seine Assessoren waren Iulius [IV 16] Paulus (Dig. 12,1,40) und Ulpianus (SHA Alex. 26,6). Unter Caracal…

Cite this page
Giaro, Tomasz (Frankfurt/Main), “Papinianus, Aemilius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 11 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e906800>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲