Der Neue Pauly

Get access

Papius
(458 words)

Italischer Familienname, am weitesten verbreitet bei den Samniten; auch als osk. Praen. bezeugt. Der Urheber der lex Papia Poppaea 9 n.Chr. war P. [II 1].

I. Republikanische Zeit

[English version]

[I 1] P. Volkstribun 80 v. Chr.

Volkstribun, wohl vor 80 v.Chr. und daher nicht identisch mit P. [I 2]; Urheber einer lex Papia, die die Ergänzung der Zahl der Vestalinnen durch Los vorschrieb (Gell. 1,12,10-12).

[English version]

[I 2] P., C. Volkstribun 65 v. Chr., Urhebe…

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig (Bochum) and Eck, Werner (Köln), “Papius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 06 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e907210>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲