Der Neue Pauly

Get access

Parnon
(135 words)

[English version]

(ὁ Πάρνων), h. Bezeichnung für die gesamte Gebirgskette östl. der Lakonike, die von der Hochebene von Tegea in der P.-Halbinsel weit nach Süden bis Kap Malea [1] ausläuft. Aus der Ant. ist P. nur einmal überl., und zwar nur für den nördlichsten Teil, h. Malevo (1935 m H) und seine nördl. Fortsetzung, über die der Weg von Argos nach Tegea führte, mit dem Grenzbereich zw. Arkadia, Argos und Sparta (Paus. 2,38,7). Die ganze südl. Fortsetzung hieß in der Ant. wohl Malea [1] (Anth. Pal. 7,544; Plut. Agesilaos 8,1). Der P. im h. Sinn ist ein breiter Gebirgsrücken …

Cite this page
Lienau, Cay (Münster), “Parnon”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e908490>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲