Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 23 of 29 |

Patricius
(304 words)

[English version]

(St. Patrick). Der Britannier P. wurde als 16jähriger nach Irland entführt, als Sklave verkauft und floh sechs Jahre später. Einer ‘Stimme der Iren’ (Confessio 23) folgend, kehrte er (432 n.Chr.?) nach Irland als Bischof zurück. Er starb an einem 17. März (461? oder 491?). Sein Charisma ist belegt durch die Confessio betitelte Autobiographie [1. Bd. 1, 56-91; 2; 4] und die prophetisch-drohende Epistola ad milites Corotici [1. Bd. 1, 91-102; 2; 4].

P. ist ein “Grenzfall” [5. 228] der lat. Literatur. Sein schwieriges Latein [6] speist sich aus der Bibe…

Cite this page
Berschin, Walter (Heidelberg), “Patricius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 03 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e909830>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲