Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 39 of 89 |

Pedanios Dioskurides
(1,149 words)

(Πεδάνιος Διοσκουρίδης).

[English version]

I. Leben

Der in Anazarbos (Kilikien) geb. Verf. der Abh. Περὶ ὕλης ἰατρικῆς/Perí hýlēs iatrikḗs (De materia medica, ‘Über Heilmittel) ist ins 1. Jh.n.Chr. zu datieren: Im Vorwort (§ 4) zit. er einen Laikanios Bassos, den er als krátistos (“höchsten”) bezeichnet und den man mit dem Senator C. Laecanius Bassus, dem Consul von 64 n.Chr., gleichsetzt; Plinius zit. die Abh. in seiner Naturalis historia (die dem Widmungsbrief zufolge 77 n.Chr. vollendet wurde) nicht, weshalb man annimm…

Cite this page
Touwaide, Alain (Madrid), “Pedanios Dioskurides”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e911230>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲