Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 9 of 90 |

Peisianax
(98 words)

[English version]

(Πεισίαναξ). Athener, Alkmaionide (Alkmaionidai), Bruder der Isodike, die um 480 v.Chr. Kimon [2] heiratete. P. stiftete die um 460 auf der Nordseite der athen. Agora beim panathenaiischen Weg errichtete Stoa Peisianakteios, deren Fundamente nördlich der h. Hadrianu-Straße teilweise freigelegt sind. Vier große Bildtafeln (z.B. Marathonschlacht: [1]) zierten diese später als Stoa Poikile bekannte Halle.

Bibliography

1 E. Harrison, The South Frieze of the Nike Temple and the Marathon Painting in the Painted St…

Cite this page
Kinzl, Konrad (Peterborough), “Peisianax”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e912110>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲