Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 11 of 11 | Next

Pelagios
(779 words)

(Πελάγιος).

[English version]

[1] Mitschüler und Freund des Libanios, hoher Amtsträger

Mitschüler und Freund des Libanios, vertrat 357 n.Chr. seine Heimatstadt Kyrrhos (in der Euphratensis) vor Constantius [2] II. in Italien; etwa 382 war er consularis Syriae, er starb 393 (an ihn sind Lib. epist. 1325 und 1334 gerichtet). Nichtchrist. PLRE 1, 686 (P. 1).

Cite this page
Leppin, Hartmut (Hannover), Tinnefeld, Franz (München) and Wermelinger, Otto (Fribourg), “Pelagios”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 27 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e912300>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲