Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 156 of 430 |

Pelagones, Pelagonia
(235 words)

[English version]

(Πελαγόνες, Πελαγονία). Bewohner und Landschaft in Nord-Makedonia, die Hochebene zw. dem h. südl. Macedonia und NW-Griechenland, umgeben von Hügelland und Gebirgszügen mit einer Nord-Süd-Erstreckung von ca. 100 km und einer West-Ost-Erstreckung von ca. 20 km. Urspr. bezog man P. nur auf das Gebiet um das h. Prilep am Mittellauf des Erigon (Strab. 7,7,8f. [1. 283]; Strab. 7a,1,20; 38f.; 9,5,11.). Es gab nur vier einfachere Zugänge nach P. In der P. lebten neben den P. u.a. auch die Eordoi (Eordaia) und Lynkestes (Lynkos). In den hallstattzeitlichen Siedlungen vo…

Cite this page
von Bredow, Iris (Bietigheim-Bissingen), “Pelagones, Pelagonia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 17 June 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e912350>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲