Der Neue Pauly

Get access

Pelasgoi
(344 words)

[English version]

(Πελασγοί, lat. Pelasgi). Frühgesch. Volk in Griechenland und vielleicht im nordwestl. Kleinasien, sicher bezeugt für Kreta (Hom. Od. 19,177), Thessalia (durch den Namen der thessal. Pelasgiotis und die Wendung τὸ Πελασγικὸν Ἄργος/to Pelasgikón Árgos, Hom. Il. 2,681) und Epeiros (Bezeichnung des Zeus von Dodona als “pelasgisch”, vgl. Hom. Il. 16,233, vgl. Hes. fr. 319 M.-W.). Die P., die in der ‘Ilias (Hom. Il. 2,840ff.; 10,429; 17,288ff.) den Troes (Troia) Hilfe leisten, sind nicht sicher zu lokalisieren; ihr Hauptort Larisa könnte das pelasgiot…

Cite this page
Gschnitzer, Fritz (Heidelberg), “Pelasgoi”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 05 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e912400>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲