Der Neue Pauly

Get access

Penestai
(482 words)

[English version]

[1] soziale Schicht

P. (πενέσται, Sg. πενέστης/penéstēs) ist wahrscheinlich etym. verwandt mit dem Wort πένης (pénēs), “arm”. P. wurde als Kollektivbegriff auf die Schicht abhängiger Griechen bezogen, die in Thessalien die ökonomische und mil. Basis der Aristokratien in den Städten darstellten (Krannon, Larissa, Pherai). Dionysios [18] von Halikarnassos verglich sie mit den Theten und pelátai in Athen (Dion. Hal. ant. 2,9), somit wurde ihnen der soziale Status von Abhängigen oder clientes zuge…

Cite this page
Cartledge, Paul A. (Cambridge) and Olshausen, Eckart (Stuttgart), “Penestai”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 27 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e912980>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲