Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 3 of 11 |

Pentadius
(115 words)

[English version]

Spätant. lat. Autor unbekannter Zeit, dem im Codex Salmasianus die Gedichte Anth. Lat. 226 Sh.B. (De fortuna), 227 (De adventu veris) und 259-262 zugewiesen werden. Charakteristisch ist die wörtliche Wiederholung der ersten Hexameterhälfte in der zweiten Pentameterhälfte bei jedem Verspaar; ein gelegentlicher Kunstgriff Ovids ist damit zur Formspielerei ausgeweitet. Die Autorschaft der andersartigen Gedichte Anth. Lat. 260-262 Sh.B. ist fraglich. Die Epigrammslg. Anth. Lat. 25-68 Sh.B. dürfte durch …

Cite this page
Lausberg, Marion (Augsburg), “Pentadius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 February 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e913050>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲