Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 4 of 4 | Next

Peregrinatio ad loca sancta
(320 words)

[English version]

(Peregrinatio Aetheriae, Itinerarium Egeriae). Bericht einer gebildeten christl. Pilgerin über eine rel. motivierte Reise ins Hl. Land (Itinerare C.) und über die Liturgie in Jerusalem (Liturgie II.) gegen E. des 4. Jh.n.Chr. (wohl 381-384 [4; 2. 21-29]). Die einzige lückenhafte Hs. des Textes (Codex Arretinus, 11. Jh.) gibt keine Auskunft über die Verfasserin. Ihr Name ist v.a. durch einen Brief des galizischen Mönchs Valerius von Bierzo († 691) bekannt: Egeria (andere Lesarten: Aetheria, Etheria, Eucheria). Einiges spricht dafür, daß die Verfasser…

Cite this page
Feulner, Hans-Jürgen (Tübingen), “Peregrinatio ad loca sancta”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e913380>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲